Die CDU Reinheim ist als lebendige und gestaltende Kraft schon seit jeher Impulsgeber und entwirft zukunftsweisende Visionen für die Stadt mit ihren vier Stadtteilen. Wir mischen uns ein, mit scharfem Blick für bestehende Mängel und neuen Ideen für realistische Lösungsmöglichkeiten.

Der angestrebte Kurswechsel im Reinheimer Rathaus steht auch nach der Kommunalwahl 2016 noch auf der Agenda der Reinheimer CDU. Zwar ist das politische Arbeiten sehr schwer, doch wir verfolgen unsere getroffenen Wahlaussagen auch weiterhin: In den Bereichen wie Wirtschaftsförderung, Verkehr, demografischer Wandel oder Versorgungssicherheit hat die CDU kompetente Lösungsmöglichkeiten erarbeitet, die die Stadt wieder nach vorne bringen könnte. Zudem arbeiten wir seit rund einem Jahr mit einer jungen Mannschaft. Das wollen wir ausbauen und vertiefen, denn wir sehen auch ohne Wahlsieg, dass diese Arbeit fruchtet.

„Lust auf Zukunft“ haben wir immer noch. Wir wollen immer noch etwas in dieser Stadt bewegen. Und werden die Reinheimer Bürgerinnen und Bürger deshalb weiter sensibilisieren für das, was in unserer Stadt fehlt und auf welchen Gebieten Reinheim durch jahrelange Misswirtschaft ins Abseits geraten ist. Wir werden auch weiter deutlich machen, dass die CDU lösungsorientierte Ideen anbietet, die einen entscheidenden Impuls für ein zukunftsfähiges Reinheim setzen können.

Stefan Seibert, CDU-Vorsitzender in Reinheim




 
04.09.2017
Von „privat für privat“ war das Motto des CDU Flohmarktest am vergangenen Sonntag. Das Wetter hat einmal mehr dazu beigetragen, dass der beliebte Markt seinem Ruf alle Ehre machte: Über 70 Anbieter boten ihre Waren an und Trödel war das ganz selten. Viele Besucher bummelten über den Markt, plauderten hier und dort ein wenig und nicht selten nahmen sie ein Schnäppchen mit nach Hause. Großen Anklang fand auch das Kuchenbuffet des CDU Standes, was nächstes Jahr (vielleicht sogar mit frischen Kaffee) wiederholt werden soll.
weiter

01.09.2017
„Das hessenweite Schülerticket ist für die Mobilität der Schüler und Auszubildenden ein großartiges Projekt“, fasst der Landtagsabgeordnete und hessische CDU-Generalsekretär Manfred Pentz die Einführung des Hessischen Schülertickets zusammen. Zukünftig können Schüler und Auszubildende für nur einen Euro pro Tag in ganz Hessen die öffentlichen Verkehrsmittel nutzen. „Mit diesem bundesweit einmaligen Schülerticket wird die Mobilität der Schüler und Auszubildenden enorm gefördert. Die große Nachfrage von über 250.000 Tickets bereits Mitte August bestätigt dieses Projekt als Erfolg der Hessischen Landesregierung“, freut sich Manfred Pentz.

28.08.2017

"Jalsa Salana", das diesjährige bundesweite Jahrestreffen der islamischen Ahmadiyya-Reformbewegung in Karlsruhe Ende August, hat einmal mehr zum Ausdruck gebracht, dass die deutsche Ahmadiyya-Gemeinde, fest zu Deutschland steht und sich ihm verpflichtet fühlt. Haras Najib, in Reinheim als CDU Mitglied engagiert, freute sich, unseren  Fraktionsvorsitzenden Andreas Rückert dort begrüßen zu können.

weiter

24.08.2017
Kindergarten beitragsfrei

+ CDU hält Wort – nach Neuordnung Länderfinanzausgleich wird Beitragsfreiheit nun umgesetzt
+ Drei Jahre bis zum Schuleintritt für täglich bis zu sechs Stunden Betreuungszeit
+ Unseriöse SPD-Träume würden Landeshaushalt jährlich mit einer halben Milliarde Euro belasten
+ Hessische Landesregierung sieht dafür im Haushaltsentwurf 2018/2019 insgesamt 440 Millionen Euro vor

10.08.2017
Alle zwei Jahre heißt es wieder „O’zapf is“ bei der CDU Darmstadt-Dieburg! Eingeladen sind alle Freunde eines zünftigen Oktoberfests am Freitag, den 29. September 2017 um 20:00 Uhr in den Ochsenstad’l (Kleestädterstraße 2) nach Babenhausen-Langstadt. Aufspielen werden an diesem Abend auch wieder „Die Original Haderlumpen“ und sorgen sicherlich für ausgelassene Stimmung.