Neuigkeiten
04.12.2018
Stadtverordnetenversammlung Reinheim

Sehr geehrter Herr Vorsitzender, meine Damen und Herren,

vor uns liegt der Entwurf des Haushaltes der Stadt Reinheim für das kommende Jahr 2019, der heute beschlossen werden soll. Bei der Einbringung im September habe ich bereits positiv auf die optische Veränderung aufmerksam gemacht und die Hoffnung geäußert, dass er inhaltlich mehr Innovation aufweist, als die vergangenen Jahre.

Bei seiner Einbringung spricht Bürgermeister Hartmann zurecht davon, dass – aus Verantwortung für morgen - der Haushalt 2019 auf einem tragfähigen Fundament steht. Weiter heißt es, „Wichtig ist es daher, die Gunst der Stunde zu nutzen, sowohl Lasten zu reduzieren (siehe Verschuldung) als auch in die Zukunftsfähigkeit unserer Stadt zu investieren.“

Aber, meine Damen und Herren, „Zukunftsfähigkeit“ macht sich nicht nur an stabilen Finanzen und hohen Rücklagen aus, sondern auch daran, die Möglichkeiten künftiger Generationen nicht zu gefährden.

Auch in diesem Jahr positioniert sich die CDU Reinheim wieder in ihren Anträgen für das, was sie schon immer fordert:

Die nachhaltige Förderung des Standortes Reinheim!

Zusatzinfos weiter

23.11.2018
Nachdem der Magistrat den Haushaltsentwurf für das Jahr 2019 vorgelegt hatte, wurde auch innerhalb der CDU Reinheim in einer zweitägigen Klausurtagung darüber beraten. Dabei kamen die Christdemokraten zu dem Ergebnis, dass die Stadt künftig unbedingt offensivere Investitionen tätigen solle, um Reinheim auch langfristig gesehen zukunftsfähig zu machen. Auf dieser Entscheidung bauen auch die nun eingereichten neun Anträge auf.
weiter

13.11.2018
CDU Hessen nominiert Kandidaten für Bundesvorstand
Der Landesvorsitzende der CDU Hessen, Ministerpräsident Volker Bouffier, soll auch künftig „Hessens starke Stimme in Berlin“ sein. Der Landesvorstand der CDU Hessen hat ihn in seiner jüngsten Sitzung erneut als Stellvertretenden Bundesvorsitzenden der CDU Deutschlands nominiert. „Volker Bouffier ist dafür genau der Richtige. Das hat er in den vergangenen Jahren immer wieder bewiesen. Gerade in schnelllebigen Zeiten steht er für Verlässlichkeit und Führungsstärke. Er setzt sich für die Interessen der Länder und Kommunen ein und führt die Menschen zusammen – über die Grenzen der politischen Lager hinaus“, erklärte der Generalsekretär der CDU Hessen, Manfred Pentz.

22.10.2018
„Die CDU-Kreistagsfraktion ist sowohl über den Zeitpunkt als auch über den Inhalt der durch den Landrat angestoßenen Diskussion zum Thema ‚Hessenkasse‘ verwundert und verärgert. Warum dieses Thema heute, zwei Wochen vor der Einbringung des Haushaltsplanes im Kreistag bereits in der Presse lanciert wird, bleibt ein Geheimnis des Landrates. Der richtige Zeitpunkt, dieses Thema in den Fokus der Öffentlichkeit zu rücken, wäre sicherlich die Haushaltseinbringung am 5. November 2018 gewesen. Aber da wäre der Landtagswahlkampf bereits gelaufen“, kritisiert der CDU-Fraktionsvorsitzende Lutz Köhler. 

21.10.2018
Auf Vermittlung des Generalsekretärs der Hessischen CDU, Manfred Pentz, kam am 17.10. 2018 Armin Laschet, Ministerpräsident von Nordrhein-Westfalen, zum Stammtisch der Senioren-Union Groß-Zimmern.

10.10.2018

In lockerer Atmosphäre mit Politikern ins Gespräch kommen – in Reinheim wird das jetzt möglich. Denn am Montag, 22. Oktober besucht Deutschlands jüngstes CDU-Bundestagsmitglied Philipp Amthor gemeinsam mit dem Landtagskandidat und Generalsekretär der CDU Hessen, Manfred Pentz das Altstadt Café in Reinheim zum ungezwungenen Meinungsaustausch mit Interessierten.

Welche aktuellen politischen Entwicklungen bei der Veranstaltung zum Thema werden, wird vorab nicht festgelegt, jedoch bietet die anstehende Landtagswahl am 28. Oktober 2018 bestimmt genügend Gesprächsstoff, um in ganz entspannter Umgebung mit den Menschen aus Reinheim ins Gespräch zu kommen.

Unterstützung erfährt der 25-jährige Abgeordnete Philipp Amthor, der sich in den Medien bereits einen Namen für seine Redegewandtheit gemacht hat, dabei vom Generalsekretär der CDU Hessen und Landtagsabgeordneten, Manfred Pentz aus Groß-Zimmern.

An der Gesprächsrunde teilnehmen, kann jeder, der möchte - ob jung oder alt, Schüler, Student oder Rentner. Die Veranstaltung startet um 14.30 Uhr.



weiter

04.07.2018
"Stöbern, Handeln und Freunde treffen“ heißt es am Sonntag, 2. September von 9 bis 14 Uhr, wenn der Stadtverband der CDU Reinheim zum alljährlichen Flohmarkt lädt. Dann verwandelt sich der Edeka-Parkplatz in Reinheim wieder in ein buntes Markttreiben. Noch gibt es freie Plätze für den beliebten Privat-Flohmarkt, der jedes Jahr zahlreiche Besucher, Schatz- und Schnäppchenjäger anlockt. Wer sich also einen Standplatz sichern möchte, hat dazu unter flohmarkt@cdu-reinheim.de die Möglichkeit.


weiter

13.06.2018
Pittich: „Die Interessen unserer Landwirte müssen wieder mehr gehört werden!“

Der Kreisverband der Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung der CDU (MIT) besuchte kürzlich das Testzentrum der DLG in Groß-Umstadt. Mit dabei waren die Bundestagsabgeordnete Patricia Lips, die auch stellvertretende MIT-Bundesvorsitzende ist, und der hessische CDU Generalsekretär und Landtagsabgeordnete Manfred Pentz.


09.06.2018

Am Samstag dem 16. Juni 2018 ist es wieder soweit: Die CDU Reinheim feiert ihr traditionelles Sommer- und Familienfest. „Gemeinsam“ ist das Stichwort, wenn es ab 17 Uhr auf dem Schuchmannschen Hof, Ludwigstraße 15, in Reinheim losgeht.

Zu dem geselligen Miteinander sind Stadtverordnete, Ortsbeiräte, CDU-Mitglieder sowie Freunde und Familie eingeladen. Es gibt eine Grillstation und ein herzhaftes Salatbuffet. Neben einem fröhlichen Beisammensein steht die Ehrung langjähriger Mitglieder der CDU Reinheim auf dem Programm.
Die Reinheimer CDU freut sich auf einen angenehmen Sommerabend mit vielen Gästen und anregende Gespräche, bei einem Gläschen Bier oder Wein.

weiter

06.06.2018
Die Hessische Landesregierung legt ein neues Schwimmbad-Investitions- und Modernisierungsprogramm (SWIM) mit einem Gesamtvolumen von 50 Million Euro auf. Ab sofort können Förderungen für die Erneuerung von Hallenbädern und Freibädern beantragt und Maßnahmen geplant werden.